Posted by on März 13, 2017

Der Eisenberg im Südburgenland prägt eine eigene Blaufränkisch-Klasse. Denn der Wein wächst hier auf eisenhältigen Böden mit Grünschiefer, die Nächte sind kühl, das Klima ist durch die vielen Wälder frischer als sonstwo im Burgenland. Cool Climate von der roten Erde mit weißem Pfeffer und merkbar rauchiger Mineralik!

Die vinophile Stimme des Südburgenlands:
Eisenberg DAC Reserve Saybritz 2014

Posted in: news